Digitalhandwerk Signet

Midjourney und Stile

KI Schneewittchen

Liebe Leserinnen und Leser! Wie auch ChatGPT lässt sich die Bilder-KI Midjourney dazu bewegen, Bilder in unterschiedlichen Stilen dazustellen. Als harmloses Beispiel dafür, habe ich die Figur “Schneewittchen” ausgewählt, um euch ein paar Beispiele zu zeigen. Im Titelbild habe ich Schneewittchen so darstellen lassen, als wäre sie einem Kinofilm entsprungen, wobei ich die Zwerge mal weggelassen habe:

Schneewittchen | DIGITALHANDWERK
Wer erkennt beim genauen Hinsehen die Schwächen der KI?

Schneewittchen + Stil = Prompt

In den folgenden Beispielen habe ich als Prompt nur “Schneewittchen, Stil” eingegeben. Schauen wir uns an, was Midjourney daraus macht:

Im ersten Bild habe ich “Cartoon” als Stil gewählt, das zweite zeigt die Protagonistin, als hätte “Pixar” daraus einen animierten Film gemacht.

Anspruchsvoller wird es dann schon, wenn man “Gothic” oder “Expressionist” als Stil angibt. Doch es geht noch “extremer”:

Wie man im ersten Beispiel sieht, kann Midjourney auch “nicht schön”. Da ist sie einem Horror-Film entsprungen, wobei das zweite Beispiel zeigt, wie sich die KI ein dementsprechendes Kinoplakat aus den 1930er Jahren vorgestellen würde.

Keine Grenzen

Ich kann ehrlich nicht sagen, welche und wieviele Stile es noch geben würde. Die KI kann auch im Stil von bekannten Malern berechnen. Geht mit mir auf die Reise und postet doch eure Beispiele in der eigenen Facebook-Gruppe. Ans Gerät meine KI-Freunde!

War der Beitrag für dich hilfreich?

Klick bitte auf die Sterne zur Bewertung.

Durchschnittliche Bewertung: 0 / 5. Anzahl der Bewertungen: 0

Bislang keine Bewertungen

Hinterlasse einen Kommentar